Kontaktieren Sie uns

klienten@royalfinanceyard.com

Wohnsitzverlegung Dubai

Wohnsitz (steuerlich) nach Dubai verlegen!

wohnsitzverlegung dubai

Wenn Sie Ihren Wohn- und / oder steuerlichen Wohnsitz nach Dubai verlegen und so Ihr Vermögen schützen möchten, sind Sie bei Royal Finance Yard in den besten Händen. Seit mehr als 20 Jahren sind wir auf die steuerliche Optimierung von privilegierten Kunden spezialisiert.

Schützen Sie ihr Vermögen und profitieren Sie von einer gänzlichen Steuerbefreiung.

Um die steuerlichen Vorteile des Emirates optimal nutzen zu können, bieten wir mit unserem umfangreichen Service alle erforderlichen Maßnahmen zur Wohnsitzverlegung bzw. zur Verlegung des steuerlichen Wohnsitzes nach Dubai an.

Privater Wohnsitz Dubai

Um den internationalen Anforderungen eines Steuerkonformen Wohnsitzes in den VAE gerecht zu werden unterstützen wir unsere Klienten nicht nur beim Erhalt eines Resident Status sondern auch bei der Wahl der passenden Wohnung, dies je nach Dauer des jährlichen Aufenthaltes im Land.

Die Appartements befinden sich in bester Lage in Dubai und werden durch uns betreut.

WICHTIG:  Inhaber eines Resident Visa haben die Möglichkeit sich zu 180 Tage ausserhalb der VAE aufzuhalten ohne den Anspruch auf den Resident Status zu verlieren.

Sie Interessieren sich für die Verlegung ihres Steuersitzes nach Dubai und möchten gerne mehr darüber erfahren? Unsere kompetenten Experten helfen Ihnen gerne jederzeit mit individuellen Auskünften weiter und beraten Sie gern.

Nutzen Sie unseren Kontakt-Service um von unseren qualifizierten Mitarbeitern persönlich und individuell beraten zu werden im Zuge einer kostenfreien und unverbindlich Erstberatung.

Weiterführende Informationen:

Personen aus dem Ausland, die ihren Wohnsitz nach Dubai verlegen möchten werden in puncto Steuerregelungen ebenso behandelt, wie alle anderen Einwohner von Dubai auch. Personen, die nach Dubai einwandern unterliegen somit keiner besonderen Meldepflicht oder bestimmten steuerlichen Bestimmungen. Die Vorteile der Steuerpolitik in Dubai ist für viele Auswanderer ein Anreiz ihren Wohnsitz nach Dubai verlegen zu wollen. Nicht ohne Grund ist Dubai auch als Steueroase bekannt, sodass vor allem wohlhabende Familien über eine dauerhafte Niederlassung in Dubai nachdenken, denn die Steuerersparnis im Vergleich zu Deutschland ist erheblich. Wer seinen Wohnsitz nach Dubai verlegen will, kann sich darüber freuen, dass dort und in allen anderen Emiraten der Vereinigten Arabischen Emirate auch keine Einkommenssteuer gezahlt werden muss. Jede Form des persönlichen Einkommens unterliegt keiner Steuer. Dies ist für viele Auswanderer natürlich ein attraktiver Anreiz für eine Wohnsitzverlegung nach Dubai. In Dubai entfällt jedoch nicht nur die Einkommenssteuer, es fällt auch keine Schenkungs-, Erbschafts- oder Vermögenssteuer an, wer Immobilien besitzt muss für diese beispielsweise keine jährliche Steuer zahlen. Auswanderer, die ihren Wohnsitz nach Dubai verlegen möchten, müssen auch mit keiner Wegzugsbesteuerung rechnen, Dubai erhebt für die Verlegung des Wohnsitzes keinerlei Steuern.

Das Leben in Dubai bringt jedoch nicht nur steuerliche Vorteile mit sich. Neben dem ausgezeichneten Klima kann man in Dubai auch einen modernen und kosmopolitischen Lifestyle genießen. Eine Wohnsitzverlegung nach Dubai bedeutet daher auch immer sein Wohlbefinden zu steigern und sein Leben etwas lebenswerter zu machen. Die Auswanderungen nach Dubai nehmen zu, denn das Emirat versucht stetig so attraktiv wie möglich zu sein und strebt nach immer weiteren Extremen. Besonders im Hinblick auf den Bau von Gebäuden und Co. ist Dubai weltweit einzigartig, denn mit dem Bau des Burj Khalifa oder den künstlich aufgeschütteten Inseln mitten im Meer hat Dubai es geschafft neu Maßstäbe zu setzten. Die Entwicklung des Emirats ist jedoch noch lange nicht abgeschlossen, Dubai befindet sich stetig im Wandel, wer ein Teil davon sein will, sollte seinen Wohnsitz nach Dubai verlegen und alle die spannenden Veränderungen hautnah erleben.

Wer dauerhaft in Dubai leben will, der benötigt eine Aufenthaltsgenehmigung. Wer als Angestellter in Dubai arbeiten will, erhält diese meist nur, wenn er schon ein festes Arbeitsverhältnis nachweisen kann. Personen, die nicht beabsichtigen in Dubai angestellt zu werden, haben zwei weitere Optionen eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten, um so ihren Wohnsitz nach Dubai verlegen zu können. Registriert man in ein Unternehmen in Dubai, kann man eine Aufenthaltsgenehmigung erhalten. Meist bietet sich eine Firmengründung in einer der Freihandelszonen von Dubai an, denn dort ist es ausländischen Unternehmern gestattet ein Unternehmen zu 100 % zu besitzen. Außerhalb dieser Zonen ist dies nicht möglich und man benötigt einen inländischen Sponsor, der mindestens 51 Prozent des Unternehmens besitzen muss.

Eine weitere Möglichkeit eine Genehmigung für einen dauerhaften Aufenthalt zu bekommen besteht darin eine Immobilie in Dubai zu kaufen. Wer eine Immobilie kauft und seinen Wohnsitz nach Dubai verlegen möchte, kann eine eigentumsbezogene Aufenthaltsgenehmigung, das sogenannte Immobilen-Investor- Visum erhalten. Dieses gilt allerdings nur 24 Monate und muss nach dieser Dauer wieder verlängert werden. Mit einem eigentumsbezogenen Visum ist es einer Person jedoch nicht erlaubt in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu arbeiten.

Sie Interessieren sich für eine Wohnsitzverlegung nach Dubai und möchten gerne mehr darüber erfahren? Unsere kompetenten Experten helfen Ihnen gerne jederzeit mit individuellen Auskünften weiter und beraten Sie gern.

Nutzen Sie unseren Kontakt-Service um von unseren qualifizierten Mitarbeitern persönlich und individuell beraten zu werden.
Kostenfreie und unverbindliche Erstberatung!

Wohnsitzverlegung Dubai: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,83 von 5 Punkten, basieren auf 23 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Diese Seite bewerten